ST-II

Ehemalige Mitglieder der [GD-1] German-Devils mit weiterem Interesse an Team und HP können sich gerne erneut registrieren.

Eine Übernahme der bestehenden Daten (Benutzer und Logins) der [GD-1] bzw. german-devils.eu vor dem Update erfolgte nicht.

Herzlich Willkommen bei der Ghost-Division.eu

Diese Seite beinhaltet Informationen rund um die Spiele World of Tanks, World of Warships und War of Kings (FB). Ebenso ist sie, zusammen mit dem Teamspeak3 Server, das Herzstück des WoT-Clans [GD_R] Ghost-Division Reloaded.


Um alle Angebote dieser Seite nutzen zu können, ist eine Registrierung erforderlich. Nur registrierte Benutzer haben Zugriff auf alle Funktionen und nur diese können sich auch aktiv beteiligen. Das Schreiben eines Post oder Kommentars ist daher registrierten Benutzern vorenthalten.
Bist Du Mitglied des WoT-Clans, werden Dir zeitnah die entsprechenden Berechtigungen erteilt, auch die claninternen Inhalte aufrufen zu können.


Die Registrierung ist selbstverständlich kostenlos und unverbindlich. Deine Daten werden gemäß DSGVO behandelt.

Warst Du bereits früher bereits einmal auf german-devils.eu registriert und kannst Dich jetzt nicht mehr anmelden, wurden Deine Daten komplett gelöscht und Du musst Dich bei Interesse erneut Registrieren.

  • Der ST-II hat die besten Eigenschaften seiner Vorgänger geerbt und übertrifft sie in manchem Bereich sogar noch. Ihr habt gedacht, die Doppelgeschütz-Panzer der Stufen VIII und IX hätten eine starke Frontpanzerung? Der ST-II verfügt noch über eine zusätzliche Schicht, um sicherzustellen, dass sich eure Gegner die Zähne ausbeißen! Euch hat der Alphaschaden vom IS-3-II beeindruckt? Mit 440 durchschnittlichen Schaden pro Schuss und Lauf kann der schwere sowjetische Stufe-X-Panzer massiven Schaden austeilen. Doppelt!

    Denkt daran, dass ihr eine gepunktete Linie um euren Zielkreis herum sehen werdet, wenn eure Schusslinie blockiert ist.

    Wie dem auch sei, das außergewöhnlichste Merkmal verbleibt der gute Geschützneigungswinkel. Die –8 Grad erlauben es euch, Hügelkuppen und Hull-Down-Taktiken zu nutzen, bei denen ihr nur den stark gepanzerten Turm zeigt.

    Die Doppelgeschütz-Mechanik solltet ihr ja bereits gemeistert haben. Aber nur für den Fall, eine kleine Erinnerung. Ihr habt verschiedene Möglichkeiten, wie ihr eure beiden starken Geschütze in unterschiedlichen Situationen einsetzen könnt. Verwendet einen nicht komplett eingezielten Einzelschuss (snapshot), um einen Gegner an der Flucht zu hindern. Spielt wie ein Panzer mit einem doppelschüssigen Magazinladesystem, um Gegner in der Bewegung mithilfe der kurzen Nachladezeit zu erwischen. Verwendet den starken Doppelschuss, um nichts ahnende Gegner mit wenig SP aus dem Spiel zu nehmen.

    Schlaue Kommandanten haben herausgefunden, dass die Verwendung der Doppelschuss-Mechanik einfacher ist, wenn man ihr eine spezielle Taste zuweist.

    Der ST-II ist einer der vielseitigsten schweren Panzer im Spiel. Er eignet sich für jede Situation im Bereich naher bis mittlerer Entfernung. Zumindest solange ihr wachsam bleibt. Eure Drehgeschwindigkeit und das Leistungsgewicht sind jedoch nicht gut genug, um einem Feind zu folgen, der sich an euch herangeschlichen hat.

    Zubehör

    vertical_stabilizer.png enhanced_gun_laying_drive.png ventilation.png

    Verharrt mit dem Mauszeiger auf den Bildern, um mehr Informationen über die Zubehörteile zu erfahren.

    Die empfohlene Auswahl an Zubehör verbleibt über den gesamten Verlauf dieses kurzen Zweigs dieselbe: ein vertikaler Stabilisator und ein verbesserter Waffenrichtantrieb, um die bereits gute Handhabung des Geschützes zu verbessern, und eine verbesserte Lüftung, um die Gesamtleistung zu steigern. Wie dem auch sei, da ihr ein Auge auf verborgene Gegner haben müsst, ist die entspiegelte Optik eine gute Wahl für jeden Panzer des gesamten Zweigs der Doppelgeschütz-Panzer.

    Besatzungsfertigkeiten

    Kommandant sixth_sense.png repair.png brothers_in_arms.png
    Richtschütze repair.png snap_shot.png brothers_in_arms.png
    Fahrer repair.png smooth_ride.png brothers_in_arms.png
    1. Ladeschütze repair.png safe_stowage.png brothers_in_arms.png
    2. LADESCHÜTZE repair.png adrenaline_rush.png brothers_in_arms.png

    Zu diesem Zeitpunkt sollte sich eure Besatzung bereits an diese besonderen schweren sowjetischen Panzer gewöhnt haben. Da es sich beim Kommandanten gleichzeitig um euren Funker handelt, ist Weitsicht eine gute Wahl, nachdem er die wichtigeren Fertigkeiten bereits erlernt hat. Der Rest der Besatzung sollte sich darauf konzentrieren, die Genauigkeit der Kanone zu verbessern.