TeamSpeak 3 Server updaten

Ehemalige Mitglieder der [GD-1] German-Devils mit weiterem Interesse an Team und HP können sich gerne erneut registrieren.

Eine Übernahme der bestehenden Daten (Benutzer und Logins) der [GD-1] bzw. german-devils.eu vor dem Update erfolgte nicht.

Herzlich Willkommen bei der Ghost-Division.eu

Diese Seite beinhaltet Informationen rund um die Spiele World of Tanks, World of Warships und War of Kings (FB). Ebenso ist sie, zusammen mit dem Teamspeak3 Server, das Herzstück des WoT-Clans [GD_R] Ghost-Division Reloaded.


Um alle Angebote dieser Seite nutzen zu können, ist eine Registrierung erforderlich. Nur registrierte Benutzer haben Zugriff auf alle Funktionen und nur diese können sich auch aktiv beteiligen. Das Schreiben eines Post oder Kommentars ist daher registrierten Benutzern vorenthalten.
Bist Du Mitglied des WoT-Clans, werden Dir zeitnah die entsprechenden Berechtigungen erteilt, auch die claninternen Inhalte aufrufen zu können.


Die Registrierung ist selbstverständlich kostenlos und unverbindlich. Deine Daten werden gemäß DSGVO behandelt.

Warst Du bereits früher bereits einmal auf german-devils.eu registriert und kannst Dich jetzt nicht mehr anmelden, wurden Deine Daten komplett gelöscht und Du musst Dich bei Interesse erneut Registrieren.

  • Die Vorbereitung

    1. Login mit dem entsprechenden User (z.B. TS)
    2. Stoppen des TeamSpeak 3 Server (sofern dieser aktuell läuft)
      • /home/TS/teamspeak/teamspeak3-server_linux*/ts3server_startscript.sh stop
    3. Wechselt in das Verzeichnis des Servers
      • cd /home/TS/teamspeak/
    4. Erstellt ein Backup euer aktuellen TeamSpeak 3 Instanz
      • tar -czvf /home/TS/teamspeak/ts3_backup_3.9.1.tar.gz teamspeak3-server_linux*/ (Version entsprechend euer aktuell Laufenden anpassen!)

    Das Update

    1. Ladet nun die neue Version des TeamSpeak 3 Server herunter (Beispiellink)
      • 64bit: wget https://files.teamspeak-services.com/releases/server/3.12.1/teamspeak3-server_linux_amd64-3.12.1.tar.bz2
      • 32bit: wget https://files.teamspeak-services.com/releases/server/3.12.1/teamspeak3-server_linux_x86-3.12.1.tar.bz2
    2. Ihr habt nun noch eure aktuelle TeamSpeak 3 Instanz, ein Backup in Form eines Archives und die neue TeamSpeak 3 Version in Form eines Archives. In dem folgenden Schritt wird die aktuelle Instanz durch das entpacken überschrieben/aktualisiert. Es gehen keine Daten verloren! Ihr findet den Server nach dem Start genauso vor, wie Ihr in heruntergefahren habt (inkl. Lizenz, sofern vorhanden)
      • tar xfvj teamspeak3-server_linux*-3.11.0.tar.bz2
      • Hinweis: Prüft, ob das neue Verzeichnis ebenfalls im Detail identisch geschrieben ist. Es kann sein, dass eure aktuelle Version recht alt ist und sich somit die Schreibweise unterscheidet.
        • Alt: teamspeak3-server_linux-amd64
        • Neu: teamspeak3-server_linux_amd64
        • Solltet Ihr genau diesen Unterschied feststellen, benennt vorher eure alte Instanz um -> mv teamspeak3-server_linux-amd64 teamspeak3-server_linux_amd64
      • Hinweis: Seit Version 3.1.0 ist es notwendig, dass der Lizenzvertrag akzeptiert wird. Dafür einfach im root-Verzeichnis eures TS-Servers (z.B. /home/TS/teamspeak/teamspeak3-server_linux_amd64/) die leere Datei .ts3server_license_accepted erzeugen:
        • touch .ts3server_license_accepted

    Der neue/aktualisierte Start

    1. Nun könnt Ihr den Server wieder wie gewohnt starten
      • /home/TS/teamspeak/teamspeak3-server_linux*/ts3server_startscript.sh start

    Das war es auch schon! Viel Spaß mit der neuen/aktuellen TeamSpeak 3 Version!